Bei bestem Frühlingswetter fanden mehr als 90 Teilnehmer am letzten Wochenende den Weg ins Training zu den Rennschnecken. Mit Umstellung der Uhrzeit auf die Sommerzeit fand dabei unsere schon traditionelle Saisoneröffnung nach dem Training statt. Gleichzeitig begann auch unser diesjähriger Anfängerkurs für Läufer (innen)  und Walker (innen). Unser ORGA Team zauberte wieder einmal einen hervorragenden kleinen Imbiss. Die Getränke gab es natürlich auch für alle Anwesenden kostenlos. Wieder einmal eine gelungene Veranstaltung. Vielen Dank an unser ORGA Team….

Einige Eindrücke findet Ihr in unserer Galerie

 

Am 28.Januar fand unser 9.Neujahrsempfang statt. 76 Mitglieder und Freunde unseres Vereines sind der Einladung des Vorstandes gefolgt und haben einen gemütlichen und fröhlichen Abend bei den Rennschnecken verbracht. Geboten wurde unseren Gästen ein abwechslungsreiches Programm : Neben einem Sektempfang, einem warmen Büfett vom Metzger unseres Vertrauens wurde auch eine reichhaltige Auswahl an selbst gebackten Kuchen angeboten (vielen Dank unseren Kuchenspendern). Eric und Stefan präsentierten mit ihren Helferinnen Elke und Tanja erstmals ein Quiz. Hierbei gingen alle Fragen rund um unseren Lauftreff – von der Gründung bis zur Gegenwart. Geehrt wurden aktive Mitglieder, die im vergangenen Jahr Podestplätze errangen ober in der Bestenliste des SLB vertreten waren. Es waren noch nie so viele wie in diesem Jahr !!  Ob Einzelstarter oder -starterin – ob Mannschaft männlich oder weiblich oder Jugendliche -alles war vertreten. Das zeigt uns , dass wir auf dem richtigen Weg sind… Der Vorstand bedankte sich auch bei unserem ORGA-Team mit einem Blumenstrauß. Helene Klöppel, Edith Wühr und Melitta Mohr sorgen nun schon seit Jahren für einen reibungslosen Ablauf unserer Veranstaltungen. Auch Birgit Fuhr wurde für ihren Einsatz beim Neujahrsempfang mit einem Blumenstrauß bedacht. Den Abschluss bildete die allseits beliebte Dia Show von Jürgen Wollscheid und Sascha Ansel – in gekonnter Manier ließen die beiden das vergangene Jahr Revue passieren. Rundum war es wieder einmal eine gelungene Veranstaltung.

Bilder gibt es in unserer Galerie

„Alle Jahre wieder“ …..am 11.Dezember nahmen 41 Schnecken und Freunde unseres Vereines an unserer traditionellen „Schneckenfahrt“ zu einem Weihnachtsmarkt teil. Diesmal ging es nach Karlsruhe. Unterwegs stärkten wir uns bei Annweiler mit einem schmackhaften saarländischen Frühstück (Lyoner und Weck). Anschließend wurden wir im Bus mit einem kleinen Vortrag auf die Stadt Karlsruhe und ihre Sehenswürdigkeiten sowie die Besonderheiten des Weihnachtsmarktes eingestimmt. Als wir gegen 13.00 Uhr ankamen, war der Weihnachtsmarkt noch nicht stark frequentiert, sodass wir in Ruhe über den Markt schlendern und die dekorativen Buden besichtigen konnten. Besonders imposant war die 17 m hohe Glühweinpyramide. Einige besichtigten den auf einer Etage der Pyramide vorhandenen gastronomischen VIP Raum, der besonders schön gestaltet war. Beim Spazieren über den Markt begrüßten sich entgegenkommende “ Schnecken “ mit großem Hallo und der Frage: “ Wie gefällt es euch ?“ Immer war die Antwort “ hervorragend, alles sehr schön hier, wunderbar „. Alle freuten sich , dass wir keinen Regen hatten. Einige nutzten die Möglichkeit, mit einem kostenlosen Pferdekutschenshuttle ein kurzes Stück durch die „Weihnachtsstadt Karlsruhe“ – vom Christkindlesmarkt und Kinderland St. Stephan zur “ Stadtwerke Eiszeit “ und wieder zurück zu fahren. Vor der prächtigen Kulisse des Karlsruher Schlosses bestaunten wir die ca. 1.200 qm große Eislauffläche, auf der reger Betrieb herrschte. Einige bestiegen den Schlossturm, um aus der Vogelperspektive den grandiosen Ausblick auf die fächerartig angelegten Straßen um das Schloss zu bestaunen. Bei Einbruch der Dunkelheit bezauberte uns der fliegende Nikolaus mit seiner Flugshow über den nun im prächtigen Lichterglanz strahlenden Weihnachtsmarkt. Gegen 18.00 Uhr fuhren wir von Karlsruhe zurück nach Dudweiler, wo wir um 19.30 Uhr wohlbehalten ankamen. Alle Teilnehmer waren sich einig: Es war schön, dem Alltag für einige Stunden ade zu sagen und gemeinsam eínen abwechslungsreichen und wunderbaren Tag bei den Rennschnecken zu erleben…..J.W.

Einige Eindrücke findet Ihr in unserer Galerie

Schon seit einigen Jahren besteht eine Partnerschaft zu den Odenwälder Rennschnecken. Nach zwei Besuchen der Dudweiler Rennschnecken im Odenwald kam es an diesem Wochenende, nach einigen vergeblichen Versuchen, zum Gegenbesuch unseres Partnerlauftreffs. Von Freitag 16.09. bis Sonntag 18.09. konnten wir 10 Gäste bei uns begrüßen. Viele gemeinsame Aktionen wurden im Vorfeld von Sarah und Rainer geplant : Einem Besuch im “ Flammkuchenhaus “ am Freitag folgte am Samstag ein gemeinsames Frühstück. Danach ging es gut gestärkt zum Weltkulturerbe nach Völklingen . Eine Stadtführung mit Stadtbummel durch Saarbrücken schloss sich an. Der sportliche Teil durfte natürlich auch nicht fehlen – am Samstag Nachmittag trainierten alle in unserem Lauftreff .Mit einem gemeinsamen Abendessen im Restaurant-Hotel La Fontana in St.Ingbert und einem gemütlichen Beisammensein ging ein langer und erlebnisreicher Tag zu Ende. Nach einem gemeinsamen Frühstück am Sonntag fuhren wir zur Saarschleife . Auf dem neu eröffneten Baumwipfelpfad konnten unsere Gäste die Saarschleife in vollen Zügen genießen. Eine wunderschöne Wanderung zur Burg Monclair beendete unser gemeinsames Wochenende. Da auch das Wetter an allen Tagen mit spielte war es ein rundum gelungenes Wochenende. Die Planungen für das nächste Treffen laufen schon auf Hochtouren….Zum Abschluss möchten wir uns bei unseren Mitgliedern bedanken, die so zahlreich an einem der Programmpunkte teilgenommen haben.

Bilder und EIndrücke gibt es wie immer in unserer Galerie

 

“ Alles richtig gemacht “ – Der Wettergott untermauert die Terminplanung der Rennschnecken auf seine Weise: Mit rund 36° eines der wärmsten Wochenenden im Jahr 2016. Zu warm zum Laufen, genau richtig zum Feiern ! So startete das diesjährige Grillfest der Rennschnecken nachmittags mit Kaffee und Kuchen (natürlich selbst gebacken !!! ) an bewährter Stelle an der Hundehütte in Bischmisheim. Schön gelegen im Wald mit Innen- und Außenbereich bietet die Hütte genau das richtige Ambiente für diese Feier. Rund 70 Rennschnecken und Gäste -von ganz jung bis mittel jung- waren der Einladung gefolgt. Aktive und inaktive Mitglieder nutzten die Gelegenheit zum Austausch. Es gab viel zu besprechen. Zurückliegende Laufveranstaltungen, eigene Leistungen, Wehwehchen und insbesondere, wie man Abhilfe verschafft, wurden diskutiert. Aber auch der Blick nach vorne durfte nicht fehlen: Welcher Lauf steht an ? Wer macht wo mit ? Reizt der Marathon oder doch lieber die Halbdistanz ? Oder sind es doch eher die Laufveranstaltungen in der Region ? Bei so vielen Themen verging die Zeit wie im Flug…Für das leibliche Wohl war natürlich auch bestens gesorgt: Neben Kaffee und Kuchen am Nachmittag wurde abends selbstverständlich noch der Grill befeuert und das Saltbüffett aufgebaut. An dieser Stelle sagen wir allen Spendern, unserem ORGA Team und allen Helfern herzlichen Dank. Es hat gepasst, gerne wieder. Denn hier waren sich alle einig: Neben Training, Trainngsschweiss und gemeinsamen Lauf-Events sollte eines im neuen Jahr nicht fehlen : Das Grillfest der Rennschnecken

 

Bilder findet Ihr in unserer Galerie

Bereits zum vierten Mal haben wir in diesem Jahr unseren Freundschaftslauf veranstaltet. Bis zum Samstag haben alle Verantwortlichen gehofft,das es nicht regnen würde. Gott sei Dank war sonntags optimales Laufwetter. Das unbeständige Wetter der vergangenen Woche hat doch so manchen von einer Teilnahme abgehalten. Trotzdem konnte unser 1. Vorsitzender mehr als 100 Teilnehmer begrüßen. Teilnahme stärkster Verein war wie in den Vorjahren der LT Phoenix Dudweiler , gefolgt von dem LT Rußhütte und den Freunden aus Quierschied. Alle wurden mit einem Getränkegutschein belohnt. Für das leibliche Wohl war natürlich auch bestens gesorgt – neben einer deftigen Gulaschsuppe gab es selbst gebackenen Kuchen. Herzlichen Dank allen Kuchenspendern.

Einige Eindrücke findet Ihr in unserer Galerie

Nachdem die erste Veranstaltung sprichwörtlich vom Winde verweht war und ins Wasser fiel – konnte nun die Aktion mit der Saarbrücker Zeitung und Bitburger 0,0% wie geplant am 18.06.2016 durchgeführt werden. Zwar begann es pünktlich zum Trainingsbeginn leicht an zu regnen – doch mit etwas Verspätung konnten wir dann doch noch in den Wald. Nach einem verkürzten Training gab es dann Bitburger alkoholfrei bis zum Abwinken. Vielen Dank unserem Orgateam für den kleinen Imbiß.

 

Bilder gibt es in unserer Galerie

Unsere Vereinswanderung fand in diesem Jahr erstmalig an Chrsti Himmelfahrt statt. Bei bestem Wanderwetter trafen sich 53 Mitglieder und Gäste am Naturfreundehaus in Sulzbach. Unsere beiden Wanderführer Lothar und Hatto hatten eine fast 2 1/2 stündige Wanderung im Sulzbacher Wald (Karl May Weg) rausgesucht. Die recht anspruchsvolle Strecke wurde von allen Wanderern sehr gut gemeistert. Als Lohn wartete nach unserer Ankunft im Naturfreundehaus ein reichhaltiges Mittagessen sowie ein Stück Kuchen und eine Tasse Kaffee auf uns. Herzlichen Dank unseren beiden Wanderführern Lothar und Hatto, unserem Orgateam sowie nicht zuletzt unserem Vorstand, der für unsere Mitglieder die Kosten übernahm….

 

Bilder findet Ihr in unserer Galerie

Am 23.Januar fand unser 8.Neujahrsempfang statt. 90 Mitglieder und Freunde unseres Vereines sind der Einladung des Vorstandes gefolgt und haben einen gemütlichen und fröhlichen Abend bei den Rennschnecken verbracht. Geboten wurde unseren Gästen ein abwechslungsreiches Programm : Neben einem Sektempfang, einem warmen Büfett vom Metzger unseres Vertrauens wurde auch eine reichhaltige Auswahl an selbst gebackten Kuchen angeboten (vielen Dank unseren Kuchenspendern). Die bekannte Sängerin Sue Lehmann sorgte dann für eine tolle Stimmung. Geehrt wurden aktive Mitglieder, die im vergangenen Jahr Podestplätze errangen ober in der Bestenliste des SLB vertreten waren. Der Vorstand bedankte sich auch bei unserem ORGA-Team mit einem Blumenstrauß. Helene Klöppel, Edith Wühr und Melitta Mohr sorgen nun schon seit Jahren für einen reibungslosen Ablauf unserer Veranstaltungen. Den Abschluss bildete die allseits beliebte Dia Show von Jürgen Wollscheid und Sascha Ansel – in gekonnter Manier ließen die beiden das vergangene Jahr Revue passieren. Rundum war es wieder einmal eine gelungene Veranstaltung.

 

Bilder gibt es wie immer in unserer Galerie

 

Am Sonntag, dem 13.12.2015, fuhren mehr als 50 Rennschnecken und Freunde unseres Vereines von Dudweiler nach Mainz.Unterwegs stärkte sich die Reisegruppe mit einem saarländischen Frühstück bestehend aus Lyoner und Weck. Vom Busparkplatz in Mainz wanderten wir entlang des Rheins zum Weihnachtsmarkt. Vor der prächtigen Kulisse des Mainzer Doms bummelten anschließend alle gemütlich über den Weihnachtsmarkt. Zu Mittag stärkten sich einige von uns in den Lokalen der Altstadt mit dem Mainzer „Nationalgericht“ www = Weck – Worscht und Wein. Als es gegen Nachmittag langsam dunkel wurde, verwandelte sich der Weihnachtsmarkt in ein Lichtermeer. Wie ein Schirm überspannte ein Lichternetz die weihnachtlich geschmückten Buden. Gegen 19.45 Uhr kehrten wir wohlbehalten nach Dudweiler zurück.

Fazit : Auch in diesem Jahr war unsere traditionelle Weihnachtsmarktfahrt für alle Teilnehmer ein sehr schönes Erlebnis. Einige Bilder gibt es in der Galerie…

J.W.