Am 25.08. trafen sich die Rennschnecken wieder zum geselligen Beisammensein um das jährlich stattfindende Grillfest zu begehen. So trafen wir uns, wie schon üblich, an der Hundehütte in Bischmisheim und warteten nach Kaffee und Kuchen bis das Grillfeuer angezündet wurde und unsere „Grillmeister“ loslegten !
Auch der Wettergott war uns wieder wohlgesonnen, so dass wir bei sonnigen Temperaturen die „sportfreie Zeit“ im Freien genießen konnten.

Für einen Unkostenbeitrag von 2 € konnten sich unsere Mitglieder an einem Kuchen- und Salatbuffet bedienen und Würste und Lyoner vom Grill essen. Der Vorstand bedankt sich bei allen Helfern insbesondere bei den zahlreichen Kuchen- und Salatspendern. Vielen Dank.

Bilder findet Ihr in unserer Galerie

Auch ein Feiertag kann die Rennschnecken nicht davon abhalten an einem Lauf teilzunehmen.
So gingen am 15. August neun Läufer/innen an den Start beim Altstadtlauf in Saarlouis. Nach einem Jahr Pause war auch ein langjähriges Mitglied wieder mit dabei; schön, dass du wieder da bist!
Aber eines steht fest, in der Altstadt an den Kneipen und Eisdielen vorbeizulaufen ist echt hart !!  Es war aber trotzdem ein schöner Lauf und eine gelungene Veranstaltung  Es wurden die folgenden Ergebnisse erzielt :

4,5 km Jedermannslauf

Tanja Zubiller -28,11 Min (29.F) – Yvonne Berndt -28,11 Min (30.F) und Michael Marget -28,46 Min (72.M)

10 km Hauptlauf

Andreas Herschler -40,58 Min (5.M 40) – Benjamin Becker -43,48 Min (11.M 30) -Stefan Zubiller -49,12 Min (24.M 40) – Eva Collnot -53,21 Min (7.W 40) – Katharina Schaar -56,22 Min (7.W 30) und Nathalie Elz -56,23 Min (7.W 35)

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern.

Bilder gibt es in unserer Galerie

 

Bereits zum sechsten Mal haben wir in diesem Jahr unseren Freundschaftslauf veranstaltet. Der Wettergott hatte wieder einmal ein EInsehen mit den Rennschnecken….es herrschte optimales Laufwetter. So konnte unser 1. Vorsitzender Rudi Assfahl 110 Teilnehmer begrüßen. Viele Vereinsmitglieder, etliche Läufer anderer Vereine (LT Phoenix Dudweiler, LAG Saarbrücken, TV Rußhütte, TV Quierschied, Bistal-Runners Wadgassen) sowie auch Läufer ohne Verein fanden sich bestens gelaunt ein, um gemeinsam eine schöne Runde durch das Trainingsgebiet der Rennschnecken zu laufen oder zu walken. Im Anschluss an die 1-stündige Runde rund um den Gehlenberg und Bartenberg haben sich alle wieder auf dem Festplatz der Pfaffenkopfer eingefunden und konnten sich bei Speis und Trank in gemütlicher Runde austauschen. Teilnahme stärkster Verein war wie in den Vorjahren der LT Phoenix Dudweiler.

Im Rahmen des Freundschaftslaufes wurden auch Mitglieder für ihre 10 jährige Vereinszugehörigkeit geehrt. Anwesend waren Helene Klöppel, Peter Rogin , Hans Wühr und Rüdiger Noppel. Vielen Dank für eure langjährige Treue zu den Rennschnecken. Für das leibliche Wohl war natürlich auch bestens gesorgt – neben einer deftigen Gulaschsuppe gab es selbst gebackenen Kuchen. Herzlichen Dank allen Kuchenspendern und Helfern .

Die Planungen laufen schon für den siebten Freundschaftslauf im nächsten Jahr.

 

Bilder findet Ihr in unserer Galerie

Bei sonnigem Himmel und angenehmen Temperaturen startete am 17.06.2018 der 31. Sonnwendlauf des LTF Köllertal.
Mit dabei auf der schönen, größtenteils durch den Wald führenden Strecke, waren auch insgesamt 13 Teilnehmer unseres Lauftreffs, was uns auch wieder einen dritten Platz bei den teilnahmestärksten Vereinen einbrachte.
Daumen hoch für die erbrachte Leistung !

Ergebnisse :

5 km Jedermannslauf : Michael Maget – 34.01 Min. (17. E)

10 Meilen im Köllertal : Martin Braun -1.12,22 Std. (6. M 50) – Jörg Weber – 1.15,16 Std. (8. M 50) – Stefan Zubiller – 1.15,35 Std. (7. M 40) – Rainer Mohr – 1.24,30 Std. (4. M 60) – Eva Collnot -1.29,39 (5. W 40) – Katharina Schaar – 1.29,41 Std. (5. W 30) – Jörg Uhl -1.29,51 Std. (19. M 40) – Peter Rogin -1.29,52 Std. (21. M 50) – Verena Ruffing -1.37,15 Std. (6. W 35) – Tanja Zubiller -1.44,00 Std. (9. W 40) – Eva Alt – 1.44,01 Std. (7. W 35) – Michaela Wittmer-Braun -1.44,04 Std. (6. W 45)

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern

Bilder gibt es in der Galerie

 

Auch im ersten Halbjahr 2018 waren wieder einige Rennschnecken unterwegs

Sonntag, 25.03. Venlo/Holland – Halbmarathon -Rainer Mohr 1.53,00 Std.

Sonntag, 22.04. Zwei-Seen-Panoramlauf  – Erlebnislauf ohne Zeitnahme 

12 km – Ursula Kuckartz – 18 km Olaf Kettenhofen und Rainer Mohr

Sonntag, 06.05. Wings for Life World Run München -Benjamin Becker  – 28,35 km

Sonntag, 27.05. 7. Sofis-City-Cross, Saarbrücken  -8 km  : Andreas Herschler -39,07 Min. (5. Platz)

22 Rennschnecken nahmen am Frauenlauf teil

Mädels “ gut unterwegs “ beim 17.Saarbrücker Frauenlauf. Mit 22 Teilnehmerinnen waren wir in den angebotenen Wettbewerben vertreten. Bei sommerlichen und sonnigen Temperaturen spielte die Laufzeit keine große Rolle -ankommen hieß die Devise ! Besonders erfolgreich waren unsere Walkerinnen : Edith Wühr wurde zum wiederholten Mal Siegerin in ihrer Altersklasse – Christel Blinn belegte in ihrer Altersklasse den 2.Platz auch Ingeborg Trenz belegte in ihrer Altersklasse den 2.Platz. Bei den Läuferinnen erreichten Eva Collnot, Ursula Kuckartz, Diana Lewing und Katharina Schaar Podestplätze.

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmerinnen .. Folgende Ergebnisse wurden erzielt :

10 km Laufen

Karin Borth -51,51 Min. (5.W 350)

4,5 km Laufen

Eva Collnot -22,38 Min. (3.W 40)  – Katharina Schaar -22,44 Min. (3.W 30) – Ursula Kuckartz -24,10 Min. (2.W 45) – Diana Lewing -25,24 Min. (3.W 45) – Tanja Zubiller -25,48 Min. (6.W 40) – Nicole Elz – 25,50 Min. (5.W 45)Verena Ruffing -25,52 Min. (5. W 35) – Michaela Wittmer-Braun -26,36 Min. (8.W 45) – Eva Alt -26,37 Min. (7.W 35) – Nathalie Gansert -28,58 Min. (22.F) – Jaqueline Ponsing -31,05 Min. (11.W 55) -Claudia Berresheim -31,45 Min. (17. W 30) – Elke Gimmler-Naumann -31,45 Min. (16.W 50) – Nathalie Elz -32,17 Min. (19. W 35) – Sabrina Uhl – 32,17 Min. (18. W 35) – Bettina Kubera -32,47 Min. (21.W 35) – Kathrin Guthörl -34,05 Min. ( 39. F)

4,5 Walking/ Nordic-Walking

Edith Wühr – 34,24 Min. (1. W 65) – Ingeborg Trenz – 35,47 Min. 2. W 65) – Ruth Christmann – 44,18 Min. (11. W 55) –  Christel Blinn – 44,19 Min. (2.W 70)

 

Bilder findet Ihr in unserer Galerie

Beim Sparkassen City Lauf in Neunkirchen waren wir mit vier Läufern vertreten. Der flache und schnelle 5 km Stadtkurs war zwei mal zu laufen. Wieder gab es durch Andreas Herschler einen Podestplatz. Folgende Ergebnisse wurden erzielt :

Andreas Herschler – 40,15 Min (3. M 40) – Bilal Balh – 40,58 Min (4. M 40) – Martin Braun -42,59 Min (8. M 50) und Stefan Zubiller 44,56 Min (10. M 40 )

In der Mannschaftswertung landete unser Lauftreff mit einer Zeit von 2.04,12 Std. auf einem sehr guten 4. Platz.

 

Herzlichen Glückwunsch

 

Und auch beim Marathon in Düsseldorf (Deutsche Meisterschaften) waren Mitglieder der Rennschnecken am Start.
Bei Regen und kühlen Temperaturen machten sich  4 Schnecken auf den Weg quer durch Düsseldorf.
Alle erreichten gesund und zufrieden mit ihrer erreichten Zeit das Ziel.

Andreas Herschler – 3.11,38 Std. – Benjamin Becker – 3.29,37 Std. – Stefan Zubiller – 3.29,38 Std. und Marc EIntz – 3.56,50 Std.

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern zu dieser Leistung.

 

Einige EIndrücke findet ihr in unserer Galerie

Unsere Vereinswanderung führte uns in diesem Jahr ins Ensheimer Gelösch. Leider hatten wir mit dem Wetter kein so großes Glück Trotzdem trafen sich Insgesamt 64 bestens gelaunte Mitglieder und Gäste , um dem regnerischen Wetter zu trotzen. Erstmals in diesem Jahr haben wir zwei Wanderstrecken angeboten: Eine flache und kurze Strecke sowie eine etwas längere und anspruchsvollere Strecke. Beide wurden sehr gut angenommen.  Es war eine wunderschöne Wanderung und wir wurden im Anschluss mit einem leckeren Mittagessen verwöhnt. Da hat es sich doch tatsächlich wieder gelohnt, so früh aufzustehen.

Ein Dank geht an unser Orgateam und die Helfer, die die Strecken aussuchten und vorher „abwanderten“ .

 

Bilder gibt es in unserer Galerie

Schnecken on Tour !
In diesem Jahr hat sich eine größere Gruppe Rennschnecken auf den Weg nach Mainz gemacht, um am Gutenbergmarathon mit 2 Staffeln und 5 Halbmarathonläufern/innen teilzunehmen.
Eine der gemeldeten Staffeln bestand komplett aus Läufern/innen unseres Anfängerkurses von 2017 ! Eine Läuferin gab ihr Debüt über die HM-Distanz und wurde dabei von einem unserer erfahrenen Marathonläufern begleitet. Trotz stark ansteigenden Temperaturen erreichten alle Schnecken gesund das Ziel. Ein großes Lob an die Veranstalter dieses Events, die Versorgung während des Laufes und im Start/Zielbereich hat bestens funktioniert !

Staffel 1 Anfängerkurs 2017 : Verena Ruffing – Nathalie Gansert – Michael Maget und Diana Lewing ….4.34,05 Std.

Staffel 2 Rennschnecke Dudweiler : Oliver Elz – Jörg Uhl – Katharina Schaar und Eva Collnot …3.55,52 Std.

Halbmarathon : Peter Rogin – 2.05,20 Std.- Tanja Zubiller – 2.11,05 Std.- Stefan Zubiller – 2.11,05 Std. – Eva Alt -2.18,45 Std. und Andreas Herschler 2.18,45 Std.

Eine ganz tolle Leistung der Truppe …. Herzlichen Glückwunsch

Bilder gibt es wie immer in unserer Galerie – ein kleines Video findet ihr auf unserer Facebook Seite